grasundvoegelpfeilvogel

Reiseverlauf | North West und Limpopo

Geheime Perlen Südafrikas

1. Tag
Mziki Private Game Reserve

Ankunft in Johannesburg und Übernahme ihres Mietwagens. Nach nur ca. 2 Stunden erreichen Sie das Mziki Private Game Reserve in der Provinz North West. Hier sind außer Löwen alle 4 der sog. „Big 5“ zu Hause sowie mehr als 50 weitere Tierarten. Das Reservat beheimatet außerdem eine unglaubliche Vielfalt an Vogelarten.

Ihre Unterkunft:
Mziki Safari Lodge

Diese luxuriöse, gemütliche Lodge empfängt Sie mit der Wärme und dem Charme der südafrikanischen Gastfreundschaft. Familienfreundlichkeit ist groß geschrieben, so dass Kinder jeden Alters willkommen sind. Die Lodge bietet einen Swimmingpool, einen schön angelegten Garten und eine fantastische traditionelle sowie internationale Küche. Die Zimmer sind klimatisiert und mit einem en-suite Badezimmer mit separater Dusche und Badewanne, Safe, Kaffee- und Teezubereiter ausgestattet.

Fahrstrecke ca.: 160 km bzw. 2 Stunden

2. Tag
Mziki Private Game Reserve

Heute nehmen Sie an einer Safarifahrt mit einem erfahrenen Ranger teil oder erkunden das Reservat ebenfalls geführt zu Fuß. Oder Sie nehmen an einer Flussbootsfahrt teil, wenn es der Wasserspiegel zulässt. Auch ein Ausflug in die nur 40 Minuten entfernte weltberühmte Lost City und ins Kasino von Sun City bietet sich an. Zwischendurch entspannen Sie am Pool, bei köstlichen Mahlzeiten oder beobachten das Wasserloch der Lodge, an der sich immer wieder Tiere aufhalten.

3. Tag
Madikwe Game Reserve

Südafrikas sog. bestgehütetes Geheimnis liegt an der Grenze zu Botswana, nahe der Kalahari Wüste: Das Madikwe Game Reserve. Hier finden sich verträumte Lodges in einer faszinierenden Landschaft mit rotem Sand und vielen Akazien. Madikwe beheimatet den Afrikanischen Wildhund sowie die Big Five der Afrikanischen Tierwelt. Die Löwendichte ist eine der höchsten Südafrikas. Auf unvergesslichen Wildbeobachtungsfahrten verraten ausgebildete Parkranger spannende Insider-Informationen.

Ihre Unterkunft:
Jaci´s Safari Lodge

Die familienfreundliche Lodge umfasst 8 luxuriöse Zimmer, die mit faszinierenden Farben und afrikanischen Textilien geschmackvoll und mit Liebe zum Detail gestaltet sind. Jedes Zimmer hat ein großes Bad mit Außendusche und eine Sonnenterrasse, von der man Wildtiere beobachten kann. Es gibt eine Klimaanlage bzw. für die Wintermonate Fußbodenheizung. Mit Reet gedeckt, Steinwänden und Zeltwänden, die hoch- und runtergerollt werden können, garantiert Jaci´s Safari Lodge eine einzigartige afrikanische Safari Erfahrung.

Fahrstrecke ca.: 170 km bzw. 3 Stunden und 30 Minuten

4. und 5. Tag
Madikwe Game Reserve

Atemberaubende Safarifahrten erwarten Sie. Die Ranger schenken Ihnen mit ihrer Erfahrung und ihrem Know-how Begegnungen mit dem afrikanischen Wildlife, die sie nie vergessen werden. Die Landschaft des Madikwe Game Reserve mit rotem Sand und den vielen Akazien trägt zu außergewöhnlichen Augenblicken bei. Für Familien werden eigene Safarifahrten arrangiert.

Ansonsten werden Sie kulinarisch verwöhnt und können von Ihrem Deck aus jederzeit wilde Tieren beobachten, wie sie sich am Wasser aufhalten.

6. Tag
Waterbergregion

Der Waterberg ist ein Paradies für Tiere in freier Wildbahn in einem berühmten Biosphären-Reservat. Ein umfassendes Freizeitangebot, das von Reitsafaris über Wandertouren und Offroad-Trails bis hin zum Besuch eines Rhino Museums reicht, zeichnet die Region aus. Die Landschaft mit ihren bizarren Felsformationen ist spektakulär.

Ihre Unterkunft:
Ant´s Hill

Ant´s Hill hat eine atemberaubende Lage in der Nähe eines Wasserfalls. Von hier aus hat man eine traumhafte Aussicht über die gesamte Waterbergregion. Mit ihren großzügigen Räumen und den reetgedeckten Dächern verschmilzt die Lodge mit der umgebenden Natur. Die exotische Möblierung und farbenfrohen Dekors bieten ausgefallene Eleganz und größtmöglichen Komfort. Ganz am Rand des Felsens ist der beheizbare Infinitypool mit Blick in die Schlucht angelegt. Die Lodge wird von liebenswerten Mitarbeitern betreut, die eine offene und freundliche Atmosphäre garantieren. Die Zimmer sind mit Naturmaterialien gestaltet, die Betten groß und bequem und die Badezimmer außergewöhnlich: Es gibt eine Badewanne mit Aussicht, eine Wasserfall-Dusche sowie eine Außendusche mit Blick in die Wildnis, was ein naturnahes ‚im-Busch-Gefühl‘ vermittelt. Die Zimmer haben außerdem eine Minibar mit Tee-und Kaffeestation und eine Veranda

Fahrstrecke ca.: 265 km bzw. 4 Stunden und 50 Minuten

7. und 8. Tag
Waterbergregion

In diesem Reservat gibt es keine Löwen und Elefanten, daher bestehen außergewöhnliche Safarimöglichkeiten: Die Tierbeobachtungen sind am besten auf dem Pferderücken zu machen. Da die Pferde mit den Wildtieren zusammen leben und keine Berührungsängste bestehen, kommt man mit etwas Glück ungewöhnlich nah an sie heran. Zur Auswahl stehen Pferde sowohl für den geübten Reiter als auch für Anfänger, egal ob groß oder klein, jung oder älter. Außerdem kann man die Region mit Safarifahrten, auf geführten Spaziergängen oder mit dem Mountainbike erkunden.

Ant’s Hill ist ein wahres Kinderparadies. Kinder jeden Alters sind hier herzlich willkommen und werden den Aufenthalt in den Busch-Domizilen als eine lebensverändernde Erfahrung mit nach Hause nehmen. Die Kinder können entweder ihre Eltern bei deren Aktivitäten begleiten, oder aber sie erleben den Busch in eigens für sie organisierten Programmen. Der Swimmingpool ist beheizt, so dass dieser auch in den Wintermonaten genutzt werden kann. Ausflüge mit den Pferden garantieren für Anfänger wie für Fortgeschrittene ein grandioses Erlebnis.

9. Tag
Soutpansberge, Morning Sun Nature Reserve

Eine weitere atemberaubende Region erwartet Sie ganz im Norden von Limpopo, nahe der Grenze zu Simbabwe: Das Morning Sun Nature Reserve – eingetragenes Naturerbe im Herzen des Soutpansberg-Gebirges. Die Einsamkeit entspannt, die Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren ist außergewöhnlich. Das Reservat liegt im Kerngebiet der von UNESCO eingetragenen Vhembe Biosphärenregion mit mehr als 600 Baumarten, tausenden anderen Pflanzenarten und einer entsprechend artenreichen Tierwelt. Hier leben die Venda noch traditionell ihre Kultur – so ist der Mashovhela Bergsee der zweitheiligste Ort in der Venda-Mythologie. Die Region kann man in eigener Regie oder mit Führung erkunden.

Ihre Unterkunft:
Mashovela Lodge

Hier erleben Sie Gastfreundschaft inmitten unberührter Natur sowie unverfälschten, verantwortungsbewussten Ökotourismus in dieser einzigartigen, familienfreundlichen Öko-Lodge. Hierzu gehört auch der Respekt vor der Privatsphäre, der Kultur und den Traditionen der Venda-Gemeinschaft. Die Lodge und Zimmer sind authentisch, mit ethnischem Dekor gestaltet. Es gibt einen Swimmingpool, ein Restaurant mit ausgezeichneter Küche, ein Fernsehzimmer sowie einen Souvenirshop mit handgemachter Kunst der Venda. Die Zimmer haben ein eigenes Bad, eine Veranda, einen Garten sowie eine Hängematte.

Fahrstrecke ca.: 310 km bzw. 4 Stunden 30 Minuten

10. und 11. Tag
Soutpansberge, Morning Sun Nature Reserve

Erkunden Sie die Schönheit der Natur sowie die Venda-Kultur oder ruhen sich einfach am Swimmingpool aus.  Es gibt die Möglichkeit vielfältiger Naturwanderungen mit oder ohne Führung auf ausgeschilderten Wanderpfaden oder Geländewagenrundfahrten im offenen Geländewagen. Vogelinteressierte erleben hier fast 600 verschieden Arten in der Region. Ein besonderes Erlebnis ist das Kennenlernen der authentischen Venda-Kultur mit traditionellen Tänzen und Trommeldarbietungen. Außerdem werden Programme wie Foto-Safaris oder Naturkunde angeboten. Eine unvergessliche Erfahrung ist auf Wunsch das Schlafen unter den Sternen im einzigartigen Hängematten-Camp.

12. Tag
Tzaneen

Ihre Reise führt Sie heute nach Tzaneen, einer Stadt mit Charakter und die größte im Tal des Letaba-Flusses. Aufgrund des subtropischen Klimas im Letaba District sind die Böden besonders fruchtbar. Daher wird die Region intensiv für die Produktion von tropischen Früchten genutzt. Insbesondere Mangos, Litchis, Avocados, Kiwis, Tomaten, Bananen, Zitrusfrüchte, Kirschen, Macadamia und Pekan Nüsse sowie Papayas werden hier angebaut. Außerdem findet man hier das einzige Tee-Anbaugebiet Südafrikas.

Ihre Unterkunft:
Sherwood´s Country House

Dieses charmante viktoriansche Landhaus wird von den Eigentümern geführt, die herzlich und sehr gastfreundlich sind. Das Grundstück liegt in den atemberaubenden Agathabergen inmitten von Wäldern, 13 km oberhalb von Tzaneen. Man kann wunderschöne Spaziergänge unternehmen, sich Mountainbike-Fahrräder ausleihen, am Swimmingpool entspannen und die Vogelwelt genießen oder die tolle Gegend in und um Tzaneen entdecken.

Es gibt insgesamt 6 Zimmer, die alle ein eigenes Bad haben, Satelliten TV, eine Veranda mit privatem Zugang zum Garten sowie einer kleinen Sitzecke mit Kamin.

Fahrstrecke ca.: 140 km bzw. 2 Stunde 15 Minuten

13. Tag
Abreise

Nach Abgabe Ihres Mietwagens am Flughafen von Johannesburg treten Sie Ihre Heimreise an – oder verlängern noch ein paar Tage….


Reisepreise auf Anfrage.


Ihre persönliche Reiseplanung:

Unsere Reiseideen stellen Beispiele dar, um Ihnen Anregungen und Inspirationen für Ihren Südafrika-Urlaub zu geben. Wir planen jede Reiseroute individuell, um auf Ihre persönlichen Wünsche und Vorstellungen eingehen zu können.

Diese Tour können ist auch für Familien bestens geeignet. Eine Verlängerung im Krüger Nationalpark bietet sich an.

Sprechen Sie uns gerne an!

Kontakt

Zurück zur Übersicht