grasundvoegelpfeilvogel

Zusammenarbeit mit Herz und Verstand

„Jeder kann über sich hinauswachsen und etwas erreichen, wenn er es mit Hingabe und Leidenschaft tut.“

Nelson Mandela

Um Ihre Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen, kooperieren wir mit vielen geschätzten Geschäftspartnern. Unverzichtbar für uns sind dabei natürlich zuverlässige Partner im Bereich Transport und Versicherung.

Darüber hinaus arbeiten wir mit bewusst gewählten, engagierten Unternehmern zusammen, die unsere Philosophie teilen: Wir alle haben unsere Leidenschaft zum Beruf gemacht und gehen unserer Tätigkeit professionell, kundenorientiert und mit viel Hingabe nach. Dabei eint uns der Anspruch, mit unserer Arbeit einen sinnvollen Beitrag für die Gesellschaft leisten zu wollen.


Eine wunderbare Kooperation hat sich durch Barbara Huebscher mit „Wege durch Afrika“ ergeben. Auch sie möchte ihr Wissen vom wirklichen Afrika und ihre persönlichen Reiseerfahrungen weitergeben und so dazu beitragen, dass mehr Menschen diesen wunderbaren Kontinent kennen lernen. So sind die von ihr vermittelten individuellen und maßgeschneiderten Reisen eine tolle Ergänzung zum südlichen Afrika – nicht zuletzt auch bei den exklusiven Kleingruppenreisen für Frauen.


Schon beim Buchen der Urlaubsreise sollte auch an eine Urlaubsversicherung gedacht werden. Damit Sie vom Beginn bis Ende der Reise entspannt genießen können, berät Südafrika hautnah Sie gerne bei der Wahl Ihrer Reiseversicherung. Mit den Produkten von der HanseMerkur Reiseversicherung AG sind Sie weltweit gut umsorgt.


Unsere Kunden sind selbstverständlich versichert. Während die AXA Versicherung AG unser Partner im Rahmen der Reiseveranstalter-Haftpflichtversicherung ist, erhalten Sie Ihre Sicherungsscheine der Kautionsversicherung von unserem Partner R+V Allgemeine Versicherung AG.


Sandra Clever-Schwall, ausgebildete Sprachtrainerin und Amerikanistin, bereitet Sie sprachlich bestens auf ihre Reiseerlebnisse vor.
In Trainings oder Workshops lernen TeilnehmerInnen Vokabular und Redewendungen, um sprachlich unabhängig zu sein. TeilnehmerInnen können über ihre Wunschthemen auf Englisch sprechen: in Südafrika unterhält man sich zum Beispiel über eine erlebnisreiche Safari, die wunderbare Tierwelt, einen Besuch auf hervorragenden Weingütern oder man führt ein nettes Gespräch mit Einheimischen. Vor Reisebeginn lernen TeilnehmerInnen die Kultur des Landes ihrer Wahl schon kennen. In einer kleinen Gruppe oder in einem Einzeltraining beschäftigt man sich mit authentischen Bild- und Hörmaterialien zur Reise. Dabei werden themenbezogene Wörter gelernt sowie unbeschwertes Sprechen und Hörverstehen in entspannter Runde auf Englisch trainiert.

Trainings und Workshops für Englisch zu Themen aus Kultur und Lifestyle bietet CleverLingua fortlaufend an.

 


Bettina Brandt versteht sich als Herzensbotschafterin Südafrikas und hat mit ihrem Unternehmen shosholoza ihre Leidenschaft zu Südafrika umgesetzt.

Sie schlägt mit shosholoza eine Brücke zwischen Südafrika und Deutschland und macht das ganz spezielle Lebensgefühl und die Begeisterung für das wohl schönste Ende der Welt und den damit verbundenen Spirit erlebbar: mit exklusiven Veranstaltungen und mit handgefertigtem Kunsthandwerk und Interior Design aus kleinen südafrikanischen Manufakturen und Kooperativen bietet sie ein Stück Südafrika zum Anfassen – mit dem Kauf der Produkte machen Sie sich eine Freude und tun den Menschen vor Ort etwas Gutes.


Kerstin Beckmann importiert mit Ihrer Firma INTABA-Weine exklusive „Boutique-Weine“ direkt von kleinen Weingütern am Kap. Diese Weine zeichnen sich durch hohe Qualität aus, da sie mit aufwendiger Handarbeit in nur begrenzter Menge hergestellt werden. Die persönliche Verbindung zu den Weingütern ist ihr dabei sehr wichtig. Meist gehört auch eine besondere Geschichte und nachhaltiges Engagement dazu.


Auf Photocircle kann man Fotokunst internationaler Fotografen kaufen oder eigene Urlaubsbilder hochwertig z.B. auf Leinwand oder Acrylglas drucken lassen. Bis zu 50% des Erlöses fließen dabei in Bildungs- und Entwicklungsprojekte in der Region, in der das jeweilige Foto gemacht wurde. Die Idee dahinter: Photocircle möchte den Menschen und Ländern etwas zurückgeben, die unsere Fotos zu etwas Einzigartigem machen.